aktuell Herumfahrerei & Daheim Speis & Trank

PALAZZO „Family Affairs“ – Pure Lebensfreude ist in den Wiener Spiegelpalast zurückgekehrt

15. November 2022

Was haben wir uns gefreut, als es wieder in den Wiener Prater zum Toni Mörwald PALAZZO ging! So eine richtig ausgiebige Dosis Lebensfreude, einzigartige Atmosphäre, Varieté-Stimmung und Essenslust am Teller von Toni Mörwald können wir jetzt echt wieder vertragen!

Lasst euch inspirieren – der Toni Mörwald PALAZZO in Wien mit der neuen Show „Family Affairs“ läuft noch bis 5. März 2023!

Vom Ankommen & Eintauchen in den Wiener Spiegelpalast

Richtig praktisch, dass man von der Tiefgarage Prater in der Ausstellungsstraße nur mehr „zwei Mal umfallen“ muss, bis man vor den Pforten des Wiener Spiegelpalastes steht! Unsereiner wirft sich ja doch ein wenig in Schale und wählt die Schuhe mit den höheren Absätzen, um dem schillernden Rahmen des Toni Mörwald PALAZZO gerecht zu werden.

Ankommen und in eine andere, bessere und glamouröse Welt mit rotem Samt eintauchen: So erleben wir wieder einmal die Premiere von Toni Mörwald Palazzo „Family Affairs“.

PALAZZO „Family Affairs“ – Eine Nacht voll Entertainment und Genuss

Ich kann euch nur sagen: Wenn ihr den Spiegelpalast noch nie betreten habt, werdet ihr beim ersten Anblick komplett verzaubert sein! Die festliche Atmosphäre, das Jugenstil-Interieur, die funkelnden Spiegel an den Wänden, schimmerndes Kerzenlicht und die liebevoll gedeckten Dinner-Tische lassen in eine andere, glamouröse Welt abdriften und den Alltag komplett vergessen.

Herzlich vom Serviceteam begrüßt nehmen wir in der Loge Platz. Die Vorfreude auf einen magischen Abend mit vielen Überraschungen auf der Bühne und am Teller wächst!
Richtig gut finden wir die Live-Band Ferries Wheelers, die samt dem großartigen Künstler Yamisava, der uns mit seiner schmeichelweichen Soul-Stimme in den Bann zieht, bereits auf der Bühne steht. Wir sind jedenfalls schon im Entschleunigungsmodus und lassen uns voll und ganz von der magischen Atmosphäre in den Bann ziehen.

 

The PALAZZO-Show goes on: „Family Affairs“

Das neue Programm ist sozusagen eine Ode an die Familie – das Ganze mit einer großen Portion Augenzwinkern und vielen Turbulenzen. Dabei wird wieder nicht mit künstlerischen Darbietungen auf der Bühne gespart, während zwischendurch die Köstlichkeiten aus der Küche ihren großen Auftritt haben. Toni Mörwald hat sich dabei wieder selbst übertroffen und sorgt mit jedem Gang für Glücksgefühle.

Live On Stage und ziemlich hautnah passieren kontrastreiche Highlights – ausgeführt von exzentrischen, liebenswertenTypen. Eben eine etwas verrückte Familie.

Hier auf der Palazzo-Bühne trifft sich eine über die ganze Welt verteilte, ungleiche und meist uneinige Verwandtschaft – das Ergebnis ist ein spannungsreiches und amüsantes Familientreffen von begnadeten Artist:innen, brillanten Künstler:innen, rebellischen Freigeistern, schrulligen Familienmitgliedern und schwarzen Schafen. Eine ganz gewöhnliche Familienfeier, die dann doch ziemlich außergewöhnlich ist.

Wir lassen uns vom Familienoberhaupt Barbara Braun, der österreichischen Schauspielerin, charmant in Wiener Mundart durch den Abend führen und genießen eine abwechslungsreiche Ensemble-Show, die einige artistische Highlights und viel Humor in den Wiener Spiegelpalast bringt.

 

Vom Genuss am PALAZZO-Teller

Jeder Kreation von Toni Mörwald bekommt ihren großen Auftritt und ist raffiniert in Szene gesetzt:
Angefangen von der Vorspeise – Poke vom Lachs mit Sprossen, Pinienkernen und Kräutern – über den Zwischengang – Safran-Risotto mit schwarzen Walnüssen und Parmesan – bis zum Hauptgang – Poulardenbrust mit Wagramer Kirschen, Selleriecreme und wildem Brokkoli – begeisterte das Palazzo-Menü unseren Gaumen.

Einen ganz besonderen Platz in unserem Kulinarikgedächtnis eroberte sich das Dessert in Form eines Banoffee-Törtchens mit Salzkaramellkern, Bananen-Sherryessig-Eis, Marshmallows und Brause-Schokolade. Ein Traum!

Gut zu wissen: Alternativ kann man das Menü auch als vegetarische Variante bestellen. Außerdem wird für kleine Palazzo-Gäste ein eigenes Zwergerl-Menü serviert.

Vom fulminanten Abschluss der Palazzo-Show und der einzigartigen Varieté-Stimmung lassen wir uns noch einmal richtig mitreißen und treten gut gelaunt die Heimreise an.

Fazit: Eine kuriose, schmackhafte Familienaffäre, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Toni Mörwald PALAZZO – Family Affairs
1020 Wien | Ausstellungsstraße/Perspektivstraße
Wiener Prater
www.palazzo.org/wien

Wann: 11. November 2022 bis 5. März 2023

Fotos: Britta Mesenich

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply