aktuell Herumfahrerei & Daheim Speis & Trank

LE PETIT CHEF im Hilton Vienna Plaza: Die immersive Dinner-Show erstmalig in Wien und alles außer langweilig

1. Februar 2023

„Le Petit Chef“ ist erstmalig in Österreich angekommen und schon ein großer Star! Seit 13. Jänner 2023 liefert die bezaubernde immersive Dinner- Show auf Tisch und Teller im Hilton Vienna Plaza magische Momente, wie es nur der kleinste Küchenchef der Welt vermag. Der Erfolg ist so riesig, dass „Le Petit Chef“ noch ein wenig länger in Wien verweilt und vorerst einmal bis Ende Juni 2023 verlängert.

Sehr erfreulich für „Le Petit Chef“ Fans: Im April 2023 schwingt der kleinste Küchenchef der Welt den Kochlöffel noch öfter. An Freitagen und Samstagen serviert er sein Menü gleich zweimal am Abend, somit habt ihr noch mehr Möglichkeiten, den kleinen Küchenstar kennenzulernen.

Mein ganz persönliches „Le Petit Chef“-Erlebnis

Um es gleich einmal vorweg zu nehmen: mir ist bei der neuen immersiven Dinner Show im Hilton Vienna Plaza das Herz aufgegangen – das Kind in mir wurde wieder zum Leben erweckt, aber auch der Genussmensch! Fakt ist: Le Petit Chef ist alles anders außer langweilig!

Eine Herumfahrerei nach Wien und noch dazu ins elegante Hilton Vienna Plaza mit seinem einzigartigen Art déco Design und dem Flair der 1920er-Jahre ist sowieso immer ein willkommenes Erlebnis für uns Landeier. Schon beim Eintreten in das renommierte Hotel an der Wiener Ringstraße lasse ich gemeinsam mit der besten Begleitung von allen den Alltag hinter mir. Ein prickelnder Willkommensdrink an der Bar, und schön sind wir im Relax-Modus.

Neugierig nehmen wir am Tisch Platz, um dann in einen unterhaltsamen, kurzweiligen Genussabend abzutauchen. „Le Petit Chef“ ist anders als alles, was ich bisher an Dinner-Shows erlebt habe. Eben immersiv! Der kleine Küchenchef, der eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Sohn seines Erschaffers haben soll, erscheint am Teller und überrascht mit humorvollen Showeinlagen, während er Gang für Gang des Dinners mit Schwung und witzigen Details erarbeitet.

Von mir aus hätte sich der Winzling auf meinem Tisch und Teller ruhig noch länger dort tummeln und mich unterhalten können. Wir konnten eigentlich gar nicht genug von ihm bekommen!

Andererseits freuten wir uns schon auf die realen kulinarischen Erlebnisse vom Küchenteam des Hilton Vienna Plaza.

Ich will ja nicht zu viel verraten, aber das Menü „Le Petit Chef – Classic“ ist schon vom Feinsten: Der erste Gang ist Burrata in farbenfroher Begleitung von Tomaten, Basilikum Rucola Pesto, Parmesan Chip und Balsamico Spänen.

Gang Nr. 2 erfreut als herrliche Bouillabaisse samt Jakobsmuschel, Wolfsbarsch, Wildwasser Garnele und Sauce Rouille.Hummer mit Chimichurri, Zitrus Hollandaise und Wildkräutern macht sich als dritten Gang beliebt. Als Hauptgang lässt uns das zarte Filet vom Simmentaler Rind mit Trüffel Jus, Pastinakenpüree, Brokkoli (frisch umgesägt von Le Petit Chef) und Karotten in herrlichem Geschmack schwelgen. Das Dessert verführt als Crème Brûlèe mit Bourbon Vanille, rotem Beerenragout und Feigen.

 

Ich durfte auch von der vegetarischen Menü-Variante, die man wählen kann, probieren: Die Kreation Avocado & Quinoa oder die Ravioli schmecken ebenfalls fantastisch!

Tipp für Familien: Die Kids von 5 bis 12 Jahren können den Dinner-Show-Abend mit dem Menü „Le Petit Chef – Junior“ abfeiern.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann unbedingt das Dinner mit dem kleinsten Küchenchef der Welt buchen! Wer weiß, wie lange es diese einzigartige Möglichkeit noch in Wien gibt!

Tickets sind online auf https://lepetitchef.com/Hilton-Vienna-Plaza erhältlich.

Im Februar und März 2023 sind nur noch wenige Restplätze verfügbar. Gut, dass Le Petit Chef bis Ende Juni 2023 verlängert wurde. Die Menüs kosten ab 89 Euro pro Person, für Kinder (fünf bis zwölf Jahre) 69 Euro.

„Le Petit Chef“ – Hintergrundwissen

Er ist nur 58 Millimeter groß und mittlerweile ein weltweit gefeierter Küchenstar und bringt im Auftrag von 2Spicy Entertainment zwischen Vancouver und Osaka frischen Schwung auf den Teller. Jetzt, bei seinem Wienaufenthalt im Hilton Vienna Plaza, versprüht „Le Petit Chef“ französischen Charme und liefert gewagte Showeinlagen. Die exzellenten Speisen werden vom Küchenteam des Ringstraßenhotels zubereitet, während „Le Petit Chef“ die Gäste unterhaltsam auf den nächsten Gang des fünfgängigen Gourmetmenüs einstimmt. Möglich macht seinen virtuellen Auftritt ein aufwendiges 3D Mapping mit außergewöhnlichen Animationen, die von den belgischen Künstlern Antoon Verbeeck und Filip Sterckx kreiert wurden.

 

Über 2Spicy Entertainment

Mit Attraktionen wie „Le Petit Chef“, „Whimsy“ und „Dinner in the Sky“ hat es sich 2Spicy Entertainment zur Aufgabe gemacht, einzigartige und unvergessliche gastronomische Erlebnisse und Events zu schaffen. Das 2014 gegründete Unternehmen begeistert Menschen weltweit in Metropolen wie Bangkok, Singapur, Abu Dhabi, Prag und Berlin.

Fotos: Britta Mesenich

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply