aktuell Nachkocherei & Marktfrisches

BRITTAS NEUESTES BUCH IM BÜCHERSCHRANK BRODELT: BLUBBERN FÜR DIE LEBENSGEISTER – Fermentieren für mehr Vitalität und einen frohen Darm

30. November 2021

Was sich nicht immer einfach anhört, ist im Endeffekt doch nicht so kompliziert: Wildes Fermentieren, wie es die passionierte Fermentista und Ernährungsexpertin Michaela Hauptmann vormacht. Alles, was ihr schon immer über das Fermentieren wissen wolltet, findet ihr in diesem Buch, das eine gelungene Mischung aus Sach- und Kochbuch geworden ist.

Neben Basiswissen und praktischen Tipps liefert „Blubbern für die Lebensgeister“ auch die Geschichte der Nahrungskonservierung samt gesundheitliche Aspekte des Fermentierens mit Bezug zur TEM (Traditionelle Europäische Medizin).

Bei dieser Vielfalt an klassischen und modern interpretierten Rezepten bekommt ihr sicher auch gleich Lust aufs Experimentieren! Eine Bereicherung für euren Speiseplan!

Dazu habe ich ein Rezept für euch ausgewählt:

 

ROTER SELLERIESALAT, ESSIGSAUER

Zutaten für 6 Gläser à 400 ml

600 g geschälter Knollensellerie
300 g geschälte Rote Rübe
200g geschälte Karotten
300g entkernte Äpfel
50 g geschälter Ingwer
40 – 60 ml frisch gepresster Zitronensaft
100g Zucker
1-2 Lorbeerblätter
1 TL gemahlener Kurkuma
1 EL gelbe Senfkörner
2 TL Thymianblättchen
2 TL unjodiertes Salz
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
200 ml Wasser
300g Apfelessig
50 g Olivenöl

Zubereitung
Sellerie, Rote Rübe, Karotten und Apfel mit einem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Ingwer fein hacken. Alles mit Zitronensaft und Zucker vermischen. Gewürze und Wasser dazu geben und 10 Minuten kochen. Apfelessig hinzufügen und nochmals 5 – 10 Minuten kochen, bis das Gemüse den gewünschten Biss erlangt hat. Das Olivenöl zugeben, gut vermischen und das Gemüse samt Flüssigkeit in gründlich gereinigte (sterilisiere) Gläser füllen. Darauf achten, dass der  Glasrand sauber ist, die Gläser möglichst voll sind und das Gemüse gut mit Flüssigkeit bedeckt ist. Eventuell noch etwas Essig nachfüllen. Die Gläser sofort verschließen – solange das Gemüse noch heiß ist. Fertig ist euer selbstgemachter essigsaurer Salat! Kühl und dunkel gelagert hält er sich erfreulicherweise mehrere Monate lang! Ein anhaltende Geschichte mit gutem Geschmack!

Blubbern für die Lebensgeister in Abschnitten

Hula-Hoop für die Gesundheit

Verdauung & Ernährung – Zwei Sichtweisen, viele Faktoren

Das Mikrobiom und unsere mikrobielle Aura

Vorsorge und Aufbewahrung als ewige Tradition

Die Theorie – was ist Fermentation?

Die Praxis – Wilde Fermentation ist kaltes Kochen

Kraftwerk Milchsäuregärung – alles für die Gesundheit

Rezepte für wildes Obst und Gemüse

Blubbern für die Lebensgeister. Fermentieren für mehr Vitalität und einen frohen Darm 
216 Seiten, zahlreiche Farbfotos, Hardcover
Euro (A/D) 30,00
ISBN 978-3-7095-0138-2

Über die Autorin

Michaela Hauptmann, geboren 1972, lebt in Niederösterreich in der Nähe von Wien, ist diplomierte Vital- und Ernährungstrainerin, Ernährungsexpertin der TEM und der integrativen Ernährung, Rezeptentwicklerin und Vorstandsmitglied der Wiener Kneipp-Aktiv-Clubs. Kochen ist ihre Leidenschaft, sie leitet Kochkurse und Kochworkshops und probiert gern Neues aus. Leben, Reisen und Genuss sind ihre Schlagwörter.
www.michaelahauptmann.com

 

Fotos: Britta Mesenich

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply